AKTUELL LEHRGÄNGE TERMINE KOSTEN HOME AZUBIS WIR ÜBER UNS MEDIEN KONTAKT

 

AKTUELL

LEHRGÄNGE

TERMINE

KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Fachzeitung
DER SCHORNSTEIN


alle Ausgaben

Mängelfotos

Impressum
der Fachzeitung

Die Bildungsstätte ist nach ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001:2005 UM/QM zertifiziert

SITEMAP

home
Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Termine - Listenansicht
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Zertifizierung
Medien
Kontakt
Impressum

Redaktion

    FACHZEITSCHRIFT DER SCHORNSTEIN


Titel

Inhalt Ausgabe 49 - 3/2003 ( Nr.49):
Visuelle Inspektion
Mit Hightech aufs Dach
Im Gespräch mit LIM Keindorf
Beobachtet: Überwachung eines Prüfstandes
Arte G von SPARTHERM
Damit der Kachelofen atmen kann...
Millennium Plaza in Warschau
Phoenix-Software
SidePak AM 510: Neuer personenbezogener Aerosolmonitor
Landesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks Sachsen
Der Vierte „Tag der offenen Tür“
7. Sachsen-Anhalt-Tag in Burg
Innung Altmark – Kreisgruppe Stendal
Innungsfeier der Schornsteinfegerinnung Magdeburg
Schornsteinfeger bringen Glück
Innungsvollversammlung der Schornsteinfegerinnung Südthüringen
Schornsteinfegerinnung Südthüringen verabschiedet BSM Dieter Witter
Sicherheit von „Glücksbringern“
50. Geburtstag von Innungsobermeister Werner Truthan
Hohe Auszeichnung für Werner Truthan und Hans-Joachim Geißler
Spende für Eilenburger Tierpark
Fettablagerungen an einer gewerblich genutzten Dunstabzug-Anlage.
Vergiftung vorprogrammiert
Allaaf: Jekkenhütchen für Abgasleitung
Brennerbrand



ganzen Artikel lesen
Visuelle Inspektion
Moderne Videotechnik
kann die notwendige Klarheit schaffen
Dieter Last: Selbst für Fachleute liegen wichtige Details zur sicheren Beurteilung von Schadensfällen manchmal – im wahrsten Sinne des Wortes – im Dunkeln. Nicht zugängliche Geräte, Kanäle und Leitungen, Schornsteine oder Lüftungsanlagen zählen zu den undurchsichtigen „Problemzonen“. .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Mit Hightech aufs Dach
die Multimediabrille „Cyber World aX1“!!!
Wenn Schornsteine und Belüftungsschächte einer gründlichen Inspektion bedürfen, so ist der Einsatz von Endoskopen und Snakecameras und damit die Bildwiedergabe über ein sehr gutes Monitorsystem gefragt. Aber was hilft das beste Kameragehäuse, wenn die Übertragung auf dem Monitor durch extreme Lichteinst .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Im Gespräch mit LIM Keindorf
Der Schornstein: Herr Keindorf, in der warmen Jahreszeit wird in der Presse häufig vom Sommerloch gesprochen. Trifft das auf die Schornsteinfeger in Sachsen-Anhalt auch zu?
LIM Keindorf: Nein, ganz im Gegenteil. Auf das Schornsteinfegerhandwerk in Sachsen-Anhalt sind in den letzten Monaten einige Änderungen zu gekommen. Zum Beispiel sind mit Sch .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Beobachtet: Überwachung eines Prüfstandes
"Am 03. Juni 2003 wurde der Prüfstand, auf dem die Messgeräte der Schornsteinfeger geprüft wurden, selbst geprüft. Insofern eine Überwachung der Überwachung. Zu diesem Zeitpunkt war DER SCHORNSTEIN UNTERWEGS in Egeln und zu Gast bei der GFI Magdeburg. Durch Zufall wohlbemerkt.
Wolfgang Voigt (Geschäftsführer der GFI): „Ich freue mich den – DER .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Arte G von SPARTHERM
Ein wahres Highlight präsentierte Spartherm anlässlich der diesjährigen ISH dem Fachpublikum in Frankfurt. Arte G heißt der gasbefeuerte Kamineinsatz, der eine völlig neuartige Form der Feuerung darstellt. Der Konstruktion des Modells lag der Gedanke nach einer Flamme zugrunde, die – ohne störende Elemente – zum wärmenden Mittelpunkt des Raumes wir .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Damit der Kachelofen atmen kann...
Luft-Abgas-Schornstein ermöglicht raumluftunabhängigen Betrieb auch im luftdichten Haus, damit‘s im nächsten Winter behaglich knistern kann. Der Trend zum Kamin- und Kachelofen als energiesparende und umweltfreundliche Heizquelle hält an. Wichtige Voraussetzung: ausreichende Luftzufuhr. Die lässt sich auch in Zeiten der durch die EnEV bedingten dic .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Millennium Plaza in Warschau
Raab-Schornsteinsystem für 28-stöckiges Hochhaus
Die Stadt Warschau besitzt einen neuen architektonischen Blickfang. Mit 28 Stockwerken bei einer Höhe von 112 m stellt das Millennium Plaza eine neue Landmarke in der polnischen Hauptstadt dar. Das Gebäude beeindruckt durch seinen Grundriss, der seine Spannung aus einer Kombination von runden und .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Phoenix-Software
Phoenix-Software zur Berechnung von Abgasanlagen
Windows-Komfort führt zu schnellen Ergebnissen

Mit der europäischen Harmonisierung der Normen wurde aus der DIN 4705-1 – Feuerungstechnische Bemessung von Schornsteinquerschnitten – die EN 13384-1. Abgestimmt auf die sich dabei ergebenden Veränderungen stellt das Ingenieurbüro für Softwaree .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
SidePak AM 510: Neuer personenbezogener Aerosolmonitor
Der neue SidePak AM510 von TSI erfasst in Echtzeit die Konzentration luftgetragener Stäube für Arbeitsplatz- und Umweltmessungen. Der robuste Streulichtphotometer ist kompakt, leicht und leise. Daher kann der SidePak AM510 am Gürtel befestigt werden, ohne bei der Tätigkeit zu behindern. Die eingebaute Pumpe ermöglicht die Anbringung verschiedener I .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Landesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks Sachsen
Für den 8. Mai 2003 hatte der LIV Sachsen seine Mitglieder und Gäste zum 13. Landesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks Sachsen nach Reichenbach/Oberlausitz eingeladen. Organisiert wurde die Veranstaltung vor Ort durch die Mitglieder der Schornsteinfeger-Innung Bautzen unter ihrem Obermeister Andreas Leubner.
Mit dem Ringhotel „Reichenbach .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Der Vierte „Tag der offenen Tür“
in der Innung im Kammerbezirk Halle

Auch 2003 wurde die schon zur Tradition gewordene Ausrichtung des Tages der offenen Tür in der Innung im KB Halle in Angriff genommen. Trotz Bauarbeiten auf den Innungsgelände in der Gießerstraße 8 in Halle/Bruckdorf, wurde das Zelt für die geladenen Gäste aufgestellt und entsprechend hergerichtet. Herzlic .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
7. Sachsen-Anhalt-Tag in Burg
Vom 27. bis zum 29. Juni diesen Jahres wurde in Burg der 7. Sachsen-Anhalt-Tag zünftig gefeiert. Ein tolles Programm wartete an allen drei Tagen auf Gäste aus nah und fern. Alle Teilnehmer am Festumzug hatten die Möglichkeit mit ihrer Eintrittsplakette bereits auch die Veranstaltungen am Freitag und Sonnabend zu besuchen. Der Höhepunkt des bunten P .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Innung Altmark – Kreisgruppe Stendal
Die kleinste Schornsteinfeger-Innung im Land Sachsen-Anhalt ist die Innung Altmark. Tradition wird hier groß geschrieben. So unternehmen die Kollegen in der Kreisgruppe Salzwedel und Stendal jährlich eine große Fahrt bzw. ein großes Fest. Neben der Teilnahme am internationalen Sportfest der Rollstuhlfahrer in Tangerhütte – Ausflüge in die nähere Um .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Innungsfeier der Schornsteinfegerinnung Magdeburg
Am 29 August trafen sich ca. 45 Kollegen der Innung Magdeburg in der urigen Festscheune des Hotels „Robinienhof“ in Gommern, um mit ihren Ehefrauen und Rentnerkollegen nebst Anhang sowie geladenen Gästen gemeinsam zu feiern.
Der Obermeister der Innung Uwe Pomplun begrüßte in seiner kurzen Rede besonders die Vertreterin der Firma Junkers Frau Ba .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornsteinfeger bringen Glück
Schornsteinfeger bringen Glück, weil . . .
sie durch ihre Tätigkeiten aktiv zur CO2-Reduzierung beitragen und damit effektiven Umweltschutz leisten, sie durch ihre Tätigkeiten aktiven Brandschutz leisten und dadurch vor Schaden bewahren, sie durch ihre Tätigkeiten Unfällen und CO-Toten durch Abgasaustritt vorbeugen (z.B. das kleine Land Luxembur .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Innungsvollversammlung der Schornsteinfegerinnung Südthüringen
Ende Mai führte die Schornsteinfegerinnung Südthüringen im Hotel „Ringberg“ in Suhl traditionsgemäß ihre diesjährige Innungsvollversammlung durch.
Als Gäste begrüßte Innungsobermeister Werner Truthan den Präsidenten der HWK Südthüringen Henner Hartung, Vertreter des Thüringer Landesverwaltungsamtes, sowie IOM befreundeter Innungen. In seinem Jah .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornsteinfegerinnung Südthüringen verabschiedet BSM Dieter Witter
Am 11. 10. 2002 feierte Dieter Witter seinen 65. Geburtstag. Natürlich kamen die Kollegen, um Dieter an seinem Ehrentag zu gratulieren.
Sein Einsatz für unseren Beruf ist und bleibt beispielhaft, sagte Innungsobermeister Werner Truthan. Das würdigte auch schon die Handwerkskammer, die ihm am 07.10.1987 das Ehrenzeichen des Handwerks in Bronze ve .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Sicherheit von „Glücksbringern“
Nicht schlecht schauten die Bewohner vom Erfurter Kommunalen Jugendhilfezentrum „Alster“, als Hausmeister Gerd Gatz den ersten von sieben Rauchmeldern an die Decke schraubte.
Diese Sicherheitseinrichtung spon­sorten die Schornsteinfeger der Kreisgruppe Erfurt.
Deshalb assistierten auch in traditioneller Kluft Kai Lange und Mario König bei der .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
50. Geburtstag von Innungsobermeister Werner Truthan
Der Landesinnungsverband Thür­ingen gratuliert IOM der Innung Südthüringen, Werner Truthan, zum 50. Geburtstag und wünscht alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.
Die Kollegen möchten sich auch auf diesem Wege bei dem Geburtstagskind für seine geleistete Arbeit bedanken.
LIM Ulrich Eller
.....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Hohe Auszeichnung für Werner Truthan und Hans-Joachim Geißler
Suhl: im Rahmen der jährlichen Meisterbriefübergabe der Handwerkskammer Südthüringen, wurden IOM Werner Truthan der Innung Südthüringen im Schornsteinfegerhandwerk und sein Stellvertreter Hans-Joachim Geißler ausgezeichnet.
Für ihren hohen Einsatz für das Handwerk bekamen Werner Truthan die Ehrennadel in Silber und Hans-Joachim Geißler den Ehren .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Spende für Eilenburger Tierpark
Nach dem Hochwasser im August 2002 stand für die Ost­thüringer Schornsteinfeger fest, dass geholfen werden muss.
Man machte sich also Gedanken, wie und wer braucht noch dringend Hilfe.
BSM Matthias Ziegenbein als Organisator scheute keine Mühe und rief eine Spendenaktion für den Eilenburger Tierpark ins Leben.
Sicherlich hängt dies auch mi .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Fettablagerungen an einer gewerblich genutzten Dunstabzug-Anlage.
Regelmäßige Reinigungen sind aufgrund des Brandrisikos besonders wichtig. Eine Evakuierung der schlemmenden Besucher wärend eines Mittagsmenues wird sich in der Praxis wohl schwer üben lassen.

Bild: Norbert Kutzschbach .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Vergiftung vorprogrammiert
Hier wurden Feuerstätten unkonventionell irgendwie an die Abgasleitung angeschlossen. Das Abgas kennt wohl den Weg. Damit die Betreiber hier nicht zu Schaden kommen werden, gibt es in Deutschland die Abnahmepflicht durch den Bezirksschornsteinfegermeister.

Foto: Norbert Kutzschbach .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Allaaf: Jekkenhütchen für Abgasleitung
Immer wieder das Gleiche: Schornsteinabriss durch „Fachfirma“, Abgas ab durch den Toiletten-Bausatz. Nun soll sich sich das Abgas eines atm. Gas-Durchlaufwasserheizers durch den Schornstein und durch den Gummi-Flexschlauch quälen, und sich dann an der Lüfterhaube die Zähne ausbeißen. Hier kommt es unweigerlich zum Abgasaustritt in der Wohnung. Solc .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Brennerbrand
Hier brannte der Brenner einer Öl-Zentralheizung. Die Ursachenforschung ist noch nicht abgeschlossen.

Foto: Joachim Bornschein .....weiter lesen.....