AKTUELL LEHRGÄNGE TERMINE KOSTEN HOME AZUBIS WIR ÜBER UNS MEDIEN KONTAKT

 

AKTUELL

LEHRGÄNGE

TERMINE

KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Fachzeitung
DER SCHORNSTEIN


alle Ausgaben

Mängelfotos

Impressum
der Fachzeitung

Die Bildungsstätte ist nach ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001:2005 UM/QM zertifiziert

SITEMAP

home
Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Termine - Listenansicht
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Zertifizierung
Medien
Kontakt
Impressum

Redaktion

    FACHZEITSCHRIFT DER SCHORNSTEIN


Titel

Inhalt Ausgabe 84 - 2/2012 ( Nr.84):
Landesverbandstag im Landesinnungsverband Sachsen
Innungsversammlung der Schornsteinfeger-Innung Mecklenburg-Vorpommern
Landesverbandstag des Landesinnungsverbandes Sachsen-Anhalt
Zweimal 20-jähriges Dienstjubiläum in der Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks
Hygiene-, Energie- und Brandschutz-Effizienz von Lüftungsanlagen im Wohnbau
Die kostengünstige Alternative
Leichtbauschornsteine richtig montieren
Hamburger Aufsatzofen mit Keramik von MEZ
Der goldene Preis zum „Tag des Handwerks“
Heizen und Kochen mit dem Festbrennstoffherd
Abgasaustritt
Brandschutz bei Edelstahlschornsteinen
Schrott heizt



Landesverbandstag im Landesinnungsverband Sachsen
Neuer Vorstand gewählt

Der diesjährige Landesverbandstag unserer sächsischen Kollegen stand ganz im Zeichen der turnusmäßigen Neuwahl des Vorstandes im Landesinnungsverband. Im Vorfeld hatte der amtierende Landesinnungsmeister Hartmut Kettner bereits angekündigt, dass er für die bevorstehende Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stehen würde .....weiter lesen.....



Innungsversammlung der Schornsteinfeger-Innung Mecklenburg-Vorpommern
Unter dem Motto „Saubere Luft – mit uns ganz sicher!“ lud die Schornsteinfeger-Innung Mecklenburg-Vorpommern zur Ordentlichen Innungsversammlung mit Gästen am 04. 05. 2012 in die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern nach Rostock ein. Als Gäste wurden herzlich begrüßt: der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Herr Roland Methling sowie der .....weiter lesen.....



Landesverbandstag des Landesinnungsverbandes Sachsen-Anhalt
Aus gegebenem Anlass führte der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Sachsen-Anhalt in diesem Jahr seinen Landesverbandstag erstmalig seit 2005 wieder in Verbindung mit einer öffentlichen Veranstaltung durch. Der kommende Wettbewerb unter den Schornsteinfegern und der drohende Wegfall der Überprüfungspflicht von Lüftungsanlagen machte .....weiter lesen.....



Zweimal 20-jähriges Dienstjubiläum in der Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks
Als die Länder Sachsen und Thüringen am 17. Januar 1992 den Schulverein für das Schornsteinfegerhandwerk unter Vorsitz von Herrn Buschan gründeten, ahnte noch niemand, welche enorme Entwicklung der Verein in den folgenden Jahren nehmen würde.
Gründungsadresse war die Puschkinstraße 52 in Eilenburg. Vielen ist diese Adresse noch als Berufsschule .....weiter lesen.....



Hygiene-, Energie- und Brandschutz-Effizienz von Lüftungsanlagen im Wohnbau
Inhaltliche Zusammenfassung des Vortrages von Dipl.-Ing. Matthias Ußner zur Hebelstudie des Institutes für Technische Gebäudeausrüstung in Dresden auf dem Landesverbandstag Sachsen-Anhalt

Ingo Wilsdorf || In einer Studie wurde der derzeitige Iststand im Bereich der Lüftungsanlagen in Deutschland untersucht. Dabei ging es um das Potenzial von .....weiter lesen.....



Die kostengünstige Alternative
Heizen mit Holz

Die Kosten für Heizöl und Erdgas schnellen weiter in die Höhe. Mittlerweile kostet eine Kilowattstunde aus Heizöl EL rund 9 ct, Erdgas liegt derzeit bei ca. 6,6 ct. Wer sich von dieser immensen Preissteigerung ein Stück weit unabhängig machen möchte, greift am besten auf den regenerativen Brennstoff Holz zurück. Die besonders .....weiter lesen.....



Leichtbauschornsteine richtig montieren
Hochwertige Leichtbauschornsteine haben kurze Montagezeiten, sind ideal für den nachträglichen Einbau dank ihrer Trockenbauweise. In Ausgabe 4/2011 unserer Fachzeitschrift bemängelten wir die teilweise leichtfertige Montage von Leichtbauschornsteinen in der Praxis. Sowohl in unserer Rubrik Mängel, als auch auf dem Titelbild war dieses bildgewaltig .....weiter lesen.....



Hamburger Aufsatzofen mit Keramik von MEZ
Wärmespeicherung auf engstem Raum

Der neue Hamburger Aufsatzofen der MEZ Keramik GmbH vereint die Vorteile eines Kamin- und eines Kachelofens auf engstem Raum. Wie bei einem Kamin­ofen steht die Wärme sehr schnell nach dem Anfeuern zur Verfügung, zudem bleibt sie wie bei einem Kachelofen durch eine ausgeprägte Nachheizdauer lange erhalten. C .....weiter lesen.....



Der goldene Preis zum „Tag des Handwerks“
Chance nutzen auf Anteile am HANSAgold
im Gesamtwert von 17.500 Euro

Noch bis zum 15. August 2012 haben Handwerksbetriebe die Chance auf attraktive Preise: Beim bundesweiten Gewinnspiel „Der Goldene Preis zum Tag des Handwerks“, veranstaltet von der SIGNAL IDUNA, erhält der Gewinner des Hauptpreises Anteile des Investmentfonds HANSAgold .....weiter lesen.....



Heizen und Kochen mit dem Festbrennstoffherd
VestoWIN von Windhager jetzt auch mit Ceranfeld

Lange Zeit war der Herd Mittelpunkt des Hauses. Hier traf sich die Familie, hier wurde gekocht und gemeinsam gegessen. Die anheimelnde Atmosphäre in der Nähe des Feuers war Grundlage für manch gutes Gespräch. Für Familien, die diese Behaglichkeit in die heutige Zeit übertragen wollen, bietet de .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Abgasaustritt
Tritt Abgas aus einer Feuerstätte aus, kann dies zur Gefährdung der Benutzer führen. Bei dieser raumluftunabhängigen Feuerstätte ist zwischen Brenner und Wärmetauscher so viel Abgas ausgetreten, dass es zu thermischen Reaktionen an der Verkleidung der Feuerstätte gekommen ist. Foto: Torsten Kiel || .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Brandschutz bei Edelstahlschornsteinen
Schornsteine müssen gegen Rußbrände beständig sein und in Gebäuden, in denen sie Geschosse überbrücken, eine Feuerwiderstandsdauer von mindestens 90 Minuten haben oder in durchgehenden Schächten mit einer Feuerwiderstandsdauer von mindestens 90 Minuten angeordnet sein. So lautet die Forderung in der Feuerungsverordnung. Hier wurde ein gemauerter Sc .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schrott heizt
Gefunden bei der Feuerstättenschau: Dieser Ofen wurde vom Schrott geholt und wieder in Betrieb genommen. Ohne die wiederkehrende Kontrolle durch die Schornsteinfeger würden solche Mängel wohl erst nach einem Brand bemerkt werden. Fotos: Kai Schoppenhauer || .....weiter lesen.....