AKTUELL LEHRGÄNGE TERMINE KOSTEN HOME AZUBIS WIR ÜBER UNS MEDIEN KONTAKT

 

AKTUELL

SCHULUNGS- ANGEBOTE

TERMINE+ BUCHUNG

LEHRGANGS- KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Wir über uns
Vorstand
Mitglieder
Medien
Bildergalerie
Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB


Fachzeitung
DER SCHORNSTEIN


alle Ausgaben

Mängelfotos

Impressum
der Fachzeitung

DATENSCHUTZ


SITEMAP

home
Aktuelles
Jahresschulungen
Schulungsangebote
Termine + Buchung
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Medien
Kontakt
Impressum
DATENSCHUTZ
AGB


Qualitäts-management







Redaktion

    FACHZEITSCHRIFT DER SCHORNSTEIN

Pressedatenbank(Sie befinden sich im Archiv unserer Zeitschrift)

Ausgabe: 71 , Kategorie: Mängel ( ARCHIV Ausgabe 71 - 1/2009 )

Am Sonntag, den 11. 01. 2009 um 2.30 Uhr wurde die Feuerwehr Nauendorf, Georgenthal und Tambach-Dietharz zu einem Wohnungsbrand in Nauendorf alarmiert. Vor Ort stand die Fassade eines Wohnhauses lichterloh in Flammen.

Was war passiert? Der Eigentümer hat in seinen Anbau ein zweites Wohnzimmer inklusive Hobbyraum eingerichtet. Die starken Minusgrade machten bei seinem Gehirn nicht halt! Denn wer kommt sonst auf die Idee einen Automatikofen mit einem „Ofenrohrsystem“ zu installieren, welches keinerlei Mindestabstände zu brennbaren Bauteilen hat. Das einwandige Ofenrohr wurde kurzerhand durch die Fachwerkwand und danach an der Fassade hochgezogen. Diese war aus Holz. Spätestens bei dieser Form der Errichtung hätte es klick machen müssen. Den wenn ich Holz als Brennmaterial nutze werden hohe Temperaturen vor meiner Verkleidung der Außenwand nicht haltmachen. Diese „Feuerungsanlage“ wurde natürlich ohne Benachrichtigung an den BSM errichtet und betrieben. Es hätte ja sein können der BSM könnte diese Anlage nicht genehmigen. Also kam das was kommen musste. Die Bilder zeigen das Ausmaß des Brandes. Glück hatte der Betreiber, dass er zum Brandzeitpunkt sich nicht im Objekt befunden hat. Wir alle wissen was geschehen wäre.
Bild: Jens Rödiger