[ Fehler: /derschornstein.de/derschornstein/dskopf2.htx kann nicht zum Ausführen geöffnet werden.

Ursache: Die angegebene Ausgabeseite existiert nicht oder Sie haben keine Rechte zum Ausführen. Vielleicht haben Sie sich nur verschrieben?

Lösungen: 1. Korrigieren Sie Ihre Abfrage. 2. Gehen Sie in Ihren privaten Bereich (Anmelden) und legen Sie eine entsprechende Seite an. 3. Ändern Sie die Rechte der Ausgabeseite (unter 'Verwaltung'), wenn es sich um Ihre handelt. ]

[ Fehler: /derschornstein.de/derschornstein/dsnavigation.htx kann nicht zum Ausführen geöffnet werden.

Ursache: Die angegebene Ausgabeseite existiert nicht oder Sie haben keine Rechte zum Ausführen. Vielleicht haben Sie sich nur verschrieben?

Lösungen: 1. Korrigieren Sie Ihre Abfrage. 2. Gehen Sie in Ihren privaten Bereich (Anmelden) und legen Sie eine entsprechende Seite an. 3. Ändern Sie die Rechte der Ausgabeseite (unter 'Verwaltung'), wenn es sich um Ihre handelt. ]

Pressedatenbank

Ausgabe: 82 , Kategorie: Mängel

Holz brennt - das weiß jedes Kind

Holz brennt - das weiß jedes Kind ... nur manche Handwerker nicht

Bilder Torsten Kiel || Schornsteine werden über Dach häufig verkleidet. Das sieht gut aus und ist, ordnungsgemäß hergestellt, auch eine gute Lösung um den Schornstein vor Witterungseinflüssen zu schützen. Voraussetzung ist aber, dass bei Verwendung von brennbaren Bauteilen die erforderlichen Brandschutzabstände eingehalten werden.
Wie auf den Bildern zu sehen, wurde hier der Mindestabstand unterschritten. Noch beim Probebetrieb des angeschlossenen Kamins hat sich die Unterkonstruktion der Schornsteinverkleidung durch die hohe thermische Belastung entzündet. Zum Glück haben die Betreiber des Kamins erkannt, dass Rauch aus der Abdeckung des Schornsteins ausgetreten ist. Der sofort gerufene Schornsteinfeger konnte den Brand, die Flammen haben bereits durch die Abdeckung geschlagen, löschen, bevor das Feuer auf den Dachstuhl übergegriffen hatte.
Nicht nur, dass die Verschalung trotz zwischengelegter Mineralfaserplatte zu dicht am Schornstein angelegen hat, wurde hier die vom Schornsteinhersteller des Leichtbauschornsteins vorgeschriebene und auch mitgelieferte Abdeckung demontiert um die „neue“ Abdeckung über den bereits vorhandenen und den neu errichteten Schornstein in einem Stück zu montieren. Um den vorhandenen Höhenunterschied der beiden Schornsteinköpfe auszugleichen, wurde eine Dachlatte auf den Leichtbauschornstein aufgebracht. Diese Dachlatte, mit nur wenigen Zentimetern Abstand zum Edelstahlrohr, hat dann nach ca. 2 Stunden Betrieb der Feuerstätte den Brand ausgelöst.


[ Fehler: /derschornstein.de/derschornstein/aktion.htx kann nicht zum Ausführen geöffnet werden.

Ursache: Die angegebene Ausgabeseite existiert nicht oder Sie haben keine Rechte zum Ausführen. Vielleicht haben Sie sich nur verschrieben?

Lösungen: 1. Korrigieren Sie Ihre Abfrage. 2. Gehen Sie in Ihren privaten Bereich (Anmelden) und legen Sie eine entsprechende Seite an. 3. Ändern Sie die Rechte der Ausgabeseite (unter 'Verwaltung'), wenn es sich um Ihre handelt. ]


 
 

Pressedatenbank:
Holz brennt - das weiß jedes Kind



[ Fehler: /derschornstein.de/derschornstein/Nutzerstatistik.htx kann nicht zum Ausführen geöffnet werden.

Ursache: Die angegebene Ausgabeseite existiert nicht oder Sie haben keine Rechte zum Ausführen. Vielleicht haben Sie sich nur verschrieben?

Lösungen: 1. Korrigieren Sie Ihre Abfrage. 2. Gehen Sie in Ihren privaten Bereich (Anmelden) und legen Sie eine entsprechende Seite an. 3. Ändern Sie die Rechte der Ausgabeseite (unter 'Verwaltung'), wenn es sich um Ihre handelt. ]