Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V.
Wöllnauer Chaussee 8
04838 Mörtitz / Rote Jahne
Tel.: 03423-68850
Fax.: 03423-6885222

 

AKTUELL

LEHRGÄNGE

TERMINE

KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Lehrgangstermine
Lehrgangskosten
Kontakt
DATENSCHUTZ

Die Bildungsstätte ist nach ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001:2005 UM/QM zertifiziert

SITEMAP

home
Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Termine - Listenansicht
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Zertifizierung
Medien
Kontakt
Impressum
DATENSCHUTZ

Redaktion

    Termindatenbank

zurück zum Kalender

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

Ort: 04838 Doberschütz OT Rote Jahne, Wöllnauer Chaussee 8
Beginn: Dienstag, 3.September.2019
Ende: Dienstag, 3.September.2019
Veranstalter: Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V.
Website:
Plätze: 15
Beschreibung Nach Betriebssicherheitsverordnung sind in jedem Unternehmen Arbeitsmittel, also auch Leitern und Tritte, regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen. Auf Basis der DGUV I 208-016 bildet dieser Lehrgang die Teilnehmer zur befähigten Person zur Prüfung von Leitern und Tritten aus.

Nutzt ein Unternehmen eine größere Anzahl von Leitern, so ist ihre Überprüfung in der Regel nur dann gewährleistet, wenn der Unternehmer eine Person mit der Kontrolle beauftragt, die ausreichende Erfahrungen und Kenntnisse hat, um den arbeitssicheren Zustand von Leitern beurteilen zu können.

Die Teilnehmer erwerben die notwendige Sachkunde, um regelmäßig Prüfungen an Leitern und Tritten vornehmen zu können.

    Lehrgangsanmeldung
    Hiermit melde ich mich für den Lehrgang verbindlich an.
    Lehrgangsbezeichnung: Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

    Titel
    Name, Vorname
    Straße
    Plz, Ort
    Telefon
    Fax
    Email
    Übernachtung gewünscht? (Ja/Nein)
    Agbs akzeptiert
     
    AGB: Meine Anmeldung zu dieser Schulung ist verbindlich. Nach Bestätigung meiner Anmeldung per E-mail kann ich binnen 14 Tagen Widerspruch einlegen. Mir ist bekannt, dass bei einer Absage oder Nichterscheinen der Teilnahmebetrag teilweise zu tragen ist.