Artikel hier druckenDIN A 4 Blatt ausdrucken
Energieeffizienz - Expertenliste „Energieberatung – Basic“ Modul 1
ZielgruppeEnergieberater des Handwerks

InhalteAnwendungen der EnEV in der Praxis
- Inhaltlicher Überblick
- Grundbegriffe
- Anforderungen bei Neubauten und Bestand
- Grundlagen bei der Erstellung von Energieausweisen im Neubau und Bestand
- Aspekte des Bestands- und Denkmalschutzes
- Praxisbeispiele: Auslegungsfragen des DiBt

EU – Gebäuderichtlinien und Normen
- inhaltlicher Kurzüberblick
- EU-Gebäuderichtlinie und ihre Umsetzung in Deutschland
- Abhänigkeiten im Zusammenspiel der verschiedenen Verordnungen bzw. Gesetze

Effizienzhaus, solares Bauen, klimagerechter Gebäudeentwurf, Wärmespeicherungsvermögen
- Kenntnisse über energetische Standarts bei Neubauten und im Bestand
- Anforderungen an energieeffiziente Gebäude
- Ausrichtung und Gestaltung von Gebäuden, Praxisbeispiele
- Zusammenwirken von Technik und Gebäude

Energetische Grundlagen
- physikalische Wirkprinzipien und Energiekennwerte
- Grundlagen des Wärme und Feuchteschutzes (Temperaturverlauf in Bauteilen, Glaser-Diagramm,Nutzereinfluß, Wärmebrücken)
- Berechnung von U-Werten
- Wärmebrücken
- Luftdichtheit

Wärmedämmstoffe und Systeme im Vergleich
- Baustoffe, Eigenschaften und Einsatzgebiete, Brandschutz

Außen- und Dachdämmung unter Berücksichtigung des Feuchte-, Schall- und sommerlichen Wärmeschutzes
- grundsätzliche Konstruktionen für Wände, Fenster, Dach, Decken, Fußböden
- Dämmungsmaßnahmen von Außenbauteilen und Bauteilen zu unbeheizten und teilweise genutzten Räumen im Bestand und Neubau

Schwachstelle Gebäudehülle: Wärmebrücken, Lüftungswärmeverluste
- Erfassung, Ausweisung, Berechnung und Vermeidung von Schwachstellen (Wärmebrücken und Lüftungswärmeverlusten) unter Hinweis auf die Behaglichkeit durch Reduzierung von Zugluft und Fußkälte durch Sanierungsmaßnahmen
- Reduzierung energetischer Verluste- Wärmedämmung und Luftdichtheit in Neubau und Bestand

Dauer16 Unterrichtseinheiten

AbschlussTeilnahmezertifikat der Bildungsstätte mit Fortbildungscode für Anerkennung bei der DENA

Hinweis: Energieberater, die in der Expertenliste der DENA eingetragen sind, müssen zur Aufrechterhaltung Ihrer Eintragung alle 3 Jahre Fortbildungen (24UE) nachweisen.


regulärer Preis
400 €
Mitgliederpreis
280 €

 
DZ p. Person
EZ-Zuschlag
Vollpension
Mitglieder
16,50 €
5,00 €
12,50 €
Gäste
22,00 €
5,00 €
18,00 €













Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e. V.
Rote Jahne
Wöllnauer Chaussee 8
04838 Doberschütz


Sekretariat
Tel.: 03423-68850
Fax.: 03423-6885222
e-mail:
Schulverein@t-online.de


Internat
03423-6885225