AKTUELL LEHRGÄNGE TERMINE KOSTEN HOME AZUBIS WIR ÜBER UNS MEDIEN KONTAKT

 

AKTUELL

LEHRGÄNGE

TERMINE

KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Fachzeitung
DER SCHORNSTEIN


alle Ausgaben

Mängelfotos

Impressum
der Fachzeitung

Die Bildungsstätte ist nach ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001:2005 UM/QM zertifiziert

SITEMAP

home
Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Termine - Listenansicht
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Zertifizierung
Medien
Kontakt
Impressum

Redaktion

    FACHZEITSCHRIFT DER SCHORNSTEIN


Titel

Inhalt Ausgabe 50 - 4/2003 ( Nr.50):
Schornsteinfegermeisterprüfungs-Vorbereitungslehrgang 2004–2005
Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks in Umweltallianz aufgenommen
Forsa-Umfrage: Schornsteinfeger sorgen für Sicherheit
Qualität made in Mitteldeutschland
Kurzer Schornstein: Kompakte Brennwerttechnik überzeugt
Modulierender Kleinstölbrenner von Windhager
Schornstein liegt im Trend
RESS: Neuer Technischer Prüfstand
Voltaik! - Energie - mal ohne Schornstein
Sicher nicht nur bediensicher!
Schornsteinfeger – Glücksbringer für die Umwelt
Mitgliederversammlung der Schornsteinfegerinnung Leipzig
Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig 2003
Schwarz und Weiß
Erster Brennholztag der Stadt Leipzig
Europäische Biomassetage 2003
Hauptinnungsversammlung Schornsteinfegerinnung Halle
Schornsteinfeger sorgten für Wärme im Kamin
Messe Haus und Technik 2003
Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
Workshop in Craula
Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
Umfassende berufliche Weiterbildung
Baupfusch im Schornstein
Tropfsteinhöhle Schornstein
Schornstein hat eins auf die Mütze gekriegt
8. Thüringentag 2003 in Mühlhausen
Was kostet ein Liter warmes Wasser?
Rauchmelder als Lebensretter



ganzen Artikel lesen
Schornsteinfegermeisterprüfungs-Vorbereitungslehrgang 2004–2005
Kostengünstig und Zeiteffizient

Mit Beginn des Kalenderjahres 2004 werden die Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Zeitraum von Februar 2004 bis Juli 2005 stattfinden.
Das Gesamtstundenvolumen des Teiles II wurde von 800 auf 620 plus 40 Stunden reduziert. Dieser Stundenanteil entspricht den Anforderungen der zurzeit noch g .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks in Umweltallianz aufgenommen
Minister steht zum Schornsteinfegerhandwerk

Der Verein Bildungsstätte des mitteldeutschen Schornsteinfegerhandwerks e.V. hatte am
7. November 2003 zu einer besonderen Veranstaltung eingeladen.
Mit der Fertigstellung eines Erweiterungsbaus war es bis zum Herbst 2003 gelungen, die gleichzeitige Versorgung von bis zu 100 Schulungsteilneh .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Forsa-Umfrage: Schornsteinfeger sorgen für Sicherheit
Der Slogan "Zum Glück gibts den Schornsteinfeger" wird in letzter Zeit häufiger, vor allem in den Medien, weniger von der großen Mehrzahl der Bürger, mit einem Fragezeichen versehen. Dies ist umso erstaunlicher, als eine repräsentative Meinungsumfrage durch das Forsa-Institut aus dem Jahre 2001 zu dem Ergebnis kommt, dass 94% der Bundesbürger di .....weiter lesen.....



Qualität made in Mitteldeutschland
Handwerk spürt starken Gegenwind

Vom 14. bis 22. Februar 2004 versammelt sich das mitteldeutsche Handwerk auf dem Leipziger Messegelände. Im Mittelpunkt der Leistungsschau stehen nicht nur die Präsentation und Markteinführung neuer Produkte und Techniken, sondern die Diskussion, wie sich aktuelle politische Entscheidungen auf das Handwerk au .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Kurzer Schornstein: Kompakte Brennwerttechnik überzeugt
Beim Austausch einer Heizungsanlage wird es manchmal sprichwörtlich – eng. Diese Erfahrung machte kürzlich Heizungsbaumeister Gerd Stöver aus Schwarmstedt. Bei der Neuerrichtung einer Dachheizzentrale hatte er zwei Brötje Eurocondens SGB 2 mit je200 kW Nennheizleistung in die sechste Etage eines Mehrfamilienhauses zu bringen.
Trotz der konsequen .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Modulierender Kleinstölbrenner von Windhager
Perpetumtechnologie bewährt sich in der Praxis

Bereits zur ISH 2001 wurde von Windhager mit der Baureihe MIRA ein neuartiger Niedrigenergie-Ölkessel vorgestellt, der speziell für die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) entwickelt worden ist. Herzstück der kompakten Unit ist ein modulierend arbeitender Perpetumbrenner. Neu daran .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornstein liegt im Trend
Marktbefragung wurde vom Schornsteinfegerhandwerk unterstützt

Die Initiative Pro Schornstein e.V. (IPS), gibt seit 1996 regelmäßig Marktanalysen in Auftrag, um den Stellenwert des mineralischen Schornsteins in Erfahrung zu bringen. Diese Untersuchungen konnten in diesem Jahr erstmals mit Hilfe des Schornsteinfegerhandwerks aktualisiert werde .....weiter lesen.....



RESS: Neuer Technischer Prüfstand
Als ein führender Vollsortimenter für das Schornsteinfeger-Handwerk hat Fa. Ress nun auch ihre Servicekompetenz auf den Prüfstand gestellt und hier einen für die Branche völlig neuen Weg eingeschlagen. Der neue Prüfstand der Fa. Ress ist vom TÜV-Süddeutschland – akkreditierte Inspektionsstelle für Abgastechnik gemäß EN 45004 – überprüft worden und .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Voltaik! - Energie - mal ohne Schornstein
Insider von Computerspielen wissen bei dieser Überschrift und dem Bild, wovon wir reden. Im erfolgreichsten gewaltfreien Adventuregame Myst 3 geht es auf der Insel Voltaik um die Inbetriebnahme einer etwas phantastischen Stromanlage durch Wasserkraft, Sonnenenergie und viel heiße Luft. Aber so phantastisch die Entwickler von Phantasiewelten sind – .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Sicher nicht nur bediensicher!
Der Gas- & Rauchmelder GRM findet seine Anwendung überall dort, wo eine Überwachung der Umgebungsluft auf das Vorhandensein brennbarer Gase und/oder Rauch erfolgen soll. Bei Überschreitung definierter Konzentrationen von Rauch bzw. brennbaren Gasen erfolgt am Auswertegerät ein akustisches und optisches Signal. Über den integrierten potenzialfreien .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornsteinfeger – Glücksbringer für die Umwelt
Die Umweltallianz Sachsen erweiterte sich am 17. 10. 2003 um 37 Unternehmen. Bei 33 der Unternehmen handelte es sich um Betriebe der Schornsteinfeger-Innungen Chemnitz und Zwickau.
Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft überreichte Referatsleiter Dr. Hartmut Schwarze den Handwerksbetrieben ihre Aufnahmeurkund .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Mitgliederversammlung der Schornsteinfegerinnung Leipzig
Am 13. 10. 03 fand die 2. Innungsversammlung 2003 im RP Leipzig in den Kongressräumen des Hotels „Kloster Nimbschen“ bei Grimma statt. Dieses wunderschöne Anwesen, welches im Zentrum des Jahrhunderthochwassers lag, bot nach seinem Wiederaufbau die gleichen, hervorragenden, äußeren und inneren Bedingungen wie schon zum Landesverbandstag 2002. Im Hot .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig 2003
Am 25. 10. 2003 wurde im Leipziger Gewandhaus 378 Jungmeistern aus 16 Gewerben und 33 Betriebswirten des Handwerks die Meisterurkunde feierlich überreicht. Anhand der vielen Zylinder im Saal war die Präsenz der Schornsteinfeger nicht zu übersehen.
Schon in seiner Eröffnungsrede bezog sich der Präsident des Sächsischen Handwerkstags Joachim Dirsc .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schwarz und Weiß
Kollegen Schornsteinfegermeister Carsten Steinberg und Thorsten Knittel bei der Hochzeit eines CDU-Abgeordneten im Weißen Haus im Agrarpark Markkleeberg .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Erster Brennholztag der Stadt Leipzig
Nachdem verschiedene Brennholztage in den vergangenen Jahren im RP Leipzig durchgeführt worden waren, hatte sich, auf Grund der immer größeren Nachfrage durch die Bürger, auch das sächsische Forstamt Leipzig zur Durchführung eines Brennholztages entschlossen.
Eben diese Nachfragen, nach einer alternativen, zusätzlichen Wärmequelle, veranlasste d .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Europäische Biomassetage 2003
Zum zweiten Mal nach 2002 hat sich Sachsen-Anhalt aktiv an den Europäischen Biomassetagen beteiligt. Landwirtschafts- und Umweltministerin Petra Wernicke hat alle Anbieter und Verarbeiter von Biomasse für den 29. September zur zentralen Fachveranstaltung nach Bernburg eingeladen. Zugleich haben sich Anlagenbetreiber während der Biomassetage vom 28. .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Hauptinnungsversammlung Schornsteinfegerinnung Halle
Fast schon ständige Veränderungen im Vorstand der Innung im Kammerbezirk Halle
Die Hauptinnungsversammlung für das laufende Jahr 2003 wurde am 14. 11. 2003 in Halle-Peißen im Treff-Hansa-Hotel durchgeführt. Der Obermeister, Kollege Metz, konnte neben den Mitgliedern, den Landes­innungsobermeister und Präsidenten der Handwerkskammer Halle, den Ko .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornsteinfeger sorgten für Wärme im Kamin
Die Schornsteinfeger-Innung der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen hat den Ruf als Glücksbringer wieder bestätigt. Für die Bewohner des Wernshäuser Kinderheimes brachten sieben schwarze Männer den Kamin des Hauses in Ordnung, damit das Feuer neu entfacht werden kann.
Werner Truthan, BSM in Wernshausen, hatte im Juli bei der Feuerstätte .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Messe Haus und Technik 2003
Vom 26. bis 28. September 2003 öffneten sich zum dritten Mal die Tore zur Haus + Technik auf dem Messezentrum Erfurt. Rund 180 Aussteller zeigten vielfältige Anregungen für Haus und Heim.
Das Schornsteinfegerhandwerk wollte natürlich auf dieser vielseitigen Messe nicht fehlen und organisierte einen Messestand, wo sich viele interessierte Besuche .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
Der praktische Leistungswettbewerb der Thüringer Schornsteinfeger fand am 5. September 2003 im Berufsbildungszentrum der HWK Erfurt statt.
Das Ziel ist, wie in jedem Jahr, begabte Lehrlinge in der beruflichen Entwicklung zu fördern. Die Werkstätten des Berufsbildungszentrums boten uns für diesen Tag beste Voraussetzungen. Unsere Prüflinge bewies .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Workshop in Craula
Im September fand im Haus der Innung in Craula der jährliche Workshop statt.
Bei der Informationsveranstaltung ging es hauptsächlich um neueste Überwachungstechnik und neue Heizsysteme. Zu diesem Thema fand auch eine Ausstellung von Herstellern von Kesselanlagen oder Kaminen statt. Hierbei konnte man sich über technische Neuerungen informieren. .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
Der praktische Leistungswettbewerb der Thüringer Schornsteinfeger fand am 5. September 2003 im Berufsbildungszentrum der HWK Erfurt statt.
Das Ziel ist, wie in jedem Jahr, begabte Lehrlinge in der beruflichen Entwicklung zu fördern. Die Werkstätten des Berufsbildungszentrums boten uns für diesen Tag beste Voraussetzungen. Unsere Prüflinge bewies .....weiter lesen.....



Umfassende berufliche Weiterbildung
Garant zur Sicherung der Tätigkeiten im Schornsteinfegerhandwerk

Die zunehmende Liberalisierung des Handwerks in Deutschland verbunden mit der Erweiterung der EU und der Übertragung des europäischen Rechts auf Deutschland, werden auch für unseren Beruf erhebliche Veränderungen mit sich bringen. Aus diesen Gründen macht sich insbesondere die .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Baupfusch im Schornstein
Bei dieser Anlage wurde versäumt, den Schornstein vor der Querschnittsanpassung zu reinigen. Deutlich ist zu sehen, dass der Raum zwischen dem Edelstahlrohr und dem Schornsteinschacht voll Ruß liegt. .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Tropfsteinhöhle Schornstein
Undichtheiten dieser Abgasanlage einer raumluftunabhängigen Feuerstätte führten zu Versottungserscheinungen im Schornsteine. Aus den Undichtheiten tritt neben dem gefährlichen Abgas aus Kondenswasser aus, welches an der Abgasleitung runterläuft und eine Laache an der Schornsteinsohle bildet. Deutlich ist auf der Auflage der Abgasanlage das anfallen .....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
Schornstein hat eins auf die Mütze gekriegt
Die Bilder zeigen eine neue durch ein Fachunternehmen mit Gewalt eingebrachte Schornsteinsanierung, die der Kollege zur Abnahme so vorgefunden hat.
Fotos: BSM Olaf Lugk
.....weiter lesen.....



ganzen Artikel lesen
8. Thüringentag 2003 in Mühlhausen
Der 8. Thüringentag fand vom 3. bis 5. Oktober 2003 in Mühlhausen statt. Die Schornsteinfeger­innung sah es schon fast als Tradition, bei diesem Festakt mitzuwirken.
Bei der Handwerkermeile und Südthüringer Zunftstraße waren auch die Schornsteinfeger wieder präsent. Auf der Meile gab es natürlich viel zu schauen, aber viele Besucher nutzten auc .....weiter lesen.....



Was kostet ein Liter warmes Wasser?
Wer zum Tee- oder Kaffeekochen einen Liter Wasser erwärmen möchte, zahlt dafür unterschiedlich hohe Energiekosten. Je nach Energieträger und eingesetztem Gerät kann sich der Kostenaufwand für die Energie verdreifachen, informiert der Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW).
Die Stiftung Warentest hat in Heft 08/2006 die Koste .....weiter lesen.....



Rauchmelder als Lebensretter
In der Bundesrepublik sterben jährlich fast 600 Menschen an den Folgen von Bränden. Fast allen Opfern wurde der durch den Brand entstandene Rauch zum Verhängnis. Zu Jahresbeginn zeigten die ersten Brandereignisse mit tödlich Verletzten wieder, wie wichtig und sinnvoll die Installation von Rauchmeldern insbesondere in Wohn- und Schlafbereichen ist. .....weiter lesen.....