AKTUELL LEHRGÄNGE TERMINE KOSTEN HOME AZUBIS WIR ÜBER UNS MEDIEN KONTAKT

 

AKTUELL

LEHRGÄNGE

TERMINE

KOSTEN

HOME

AZUBIS

ÜBER UNS

MEDIEN

KONTAKT




     

Fachzeitung
DER SCHORNSTEIN


alle Ausgaben

Mängelfotos

Impressum
der Fachzeitung

Die Bildungsstätte ist nach ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001:2005 UM/QM zertifiziert

SITEMAP

home
Aktuelles
Lehrgänge und Bildungsangebot
Termine - Listenansicht
Termine - Kalenderansicht
Lehrgangskosten
Azubis
Wir über uns
Bildergalerie
Vorstand
Mitglieder
Zertifizierung
Medien
Kontakt
Impressum

Redaktion

    FACHZEITSCHRIFT DER SCHORNSTEIN


Titel

Inhalt Ausgabe 38 - 4/2000 ( Nr.38):
Bullerjan aus Kanada
Neues von der Bildungsstätte
Firma RESS ist zertifiziert
Neuer Katalog von Testo
Messkoffer-Rucksack
Höherer Gebäudewert durch Schornstein
Verbändegesprächskreis „Individuelles Heizen“
Perfektes Raumklima – weniger Heizkosten
Domos von Live
1. Falkenberger Brennholztag
Freisprechung der Lehrlinge
Energiesparwoche der Stadtwerke Leipzig
Walter Bauer, Bez. Schornsteinfegermeister i. R. wurde 80 Jahre alt.
Handwerk Sachsen-Anhalt stellt sich vor
Messe SHK 2000
Neuer Vorstand in der Schornsteinfegerinnung im Kammerbezirk Halle/Saale
Aus der Innung Altmark
Manfred Jablonski – ehemaliger Landesinnungsmeister des LIV Sachsen-Anhalt aus Magdeburg wurde 60 Jahre
schwindelfreies Ehrenamt
Thüringentag 2000 in Erfurt
Der Landesinnungsverbandverband des Schornsteinfegerhandwerks Thüringen stellt sich vor
Innung Südthüringen
Kreisgruppe Schmalkalden-Meiningen
Schornsteinfegerinnung Ostthüringen
Übergabe der Gesellenbriefe
Schornsteinfegerhochzeit
Praktischer Leistungswettbewerb
Danksagung
Fußballspiele der Innung Leipzig
Fahnen und Flaggen der deutschen Schornsteinfeger



Bullerjan aus Kanada
Was gibt es Schöneres, als nach einem langen, anstrengenden Tag in das lebendige Flackern eines Feuers zu blicken und für einen Augenblick in die Welt der Phantasie abzutauchen? Den Naturgewalten zu trotzen, macht die Menschen erfinderisch. So wie jene kanadischen Holzfäller, denen die Firma „Energetec“ die Idee eines einzigartigen Heizsystems verd .....weiter lesen.....



Neues von der Bildungsstätte
Voraussetzungen für überregionale Tagungen werden geschaffen

Auf der Grundlage der Beschlüsse zum Haushaltsplan 2000 wurden im genannten Kalenderzeitraum nachstehend beschriebene Verbesserungen realisiert. Die Fensterfront des Hauses II, dies betrifft den Speiseraum, die Verwaltung sowie den Clubraum im Kellergeschoss wurden mit Außenjalous .....weiter lesen.....



Firma RESS ist zertifiziert
Nach erfolgreicher Prüfung durch den TÜV mit nur zwei erfolgreichen Audits erhielt die Firma RESS das Zertifikat für den Bereich:
„Entwicklung, Produktion und Ver-trieb von Kehr- und Messgeräten für den Schornsteinfeger“ sowie „Vertrieb von Schornsteinfegerbedarf“.
Das Zertifikat „TÜV CERT“ ist auf der Basis der DIN EN ISO 9001 erteilt word .....weiter lesen.....



Neuer Katalog von Testo
Der neue Katalog „Messtechnik für Heizung, Kälte, Klima, Lüftung“ von Testo in Lenzkirch enthält auf 24 Seiten elektronische Messgeräte für die Bereiche:
Gesundes Raumklima für Menschen, optimale Rahmenbedingungen zur Produktion und Lagerung sensibler Produkte sowie Sicherheit und Umweltschutz rund um Heizungsanlagen.
.....weiter lesen.....



Messkoffer-Rucksack
Bereits im April 1999 hat die WÖHLER GmbH dem Schornsteinfeger-Handwerk als erster Lieferant einen gebrauchsfähigen Messkoffer-Rucksack angeboten.
Seitdem ist dieser Rucksack für viele Kunden zu einem unverzichtbaren praktischen und gesundheitsschonenden Transportmittel für die tagtäglich benötigten Mess-, Überprüfungsgeräte und Werkzeuge gewor .....weiter lesen.....



Höherer Gebäudewert durch Schornstein
Expertenbefragung mit eindeutigem Ergebnis
Eine Expertenbefragung unter 400 Seminarteilnehmern der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg (DIA) ergab, dass bestimmte Ausstattungsmerkmale den Wert selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser nachhaltig verbessern. Dabei wurden Gesichtspunkte wie Massivbauweise, Unterkellerung s .....weiter lesen.....



Verbändegesprächskreis „Individuelles Heizen“
Für freie Energiewahl und gegen Verbrennungsverbote
„Jeder Bundesbürger soll auch in Zukunft über seine Energiefragen selbst entscheiden können.“ Mit diesem Satz bringt Dipl.-Ing. Wolfgang Wegener das Hauptanliegen des neu gegründeten Gesprächskreises „Individuelles Heizen“ auf den Punkt. „Darüber hinaus gilt es, eine Gesprächsplattform zu scha .....weiter lesen.....



Perfektes Raumklima – weniger Heizkosten
AERA von Schiedel
Aus gutem Grund werden Neubauten immer dichter: Die teure Wärme bleibt in den vier Wänden. Nachteil dieser Entwicklung: verbrauchte feuchtigkeitsbelastete Luft kann nicht abziehen. Die Folge: unangenehmes Raumklima, mehr Schadstoffe und Schimmelbildung. Lüften tut also Not! Beim traditionellen Fenster- Lüften geht aber sehr vi .....weiter lesen.....



Domos von Live
Neuer Hausschornstein in Leichtbauweise

Mit kleinen Abmessungen sowie geringem Gewicht bieten Abgasleitungen und Schornsteine in Leichtbauweise gleich zwei entscheidende Vorteile. Die Live Vertriebsgesellschaft für Abgastechnologie mbH, Simmem, stellt jetzt mit Domos einen Hausschomstein dieses Typs in neuer Qualität vor. Das dreischalige A .....weiter lesen.....



1. Falkenberger Brennholztag
1. Falkenberger Brennholztag am 21. Mai 2000 am Forsthaus „Pertzschau“ bei Torgau. An diesem Tag nahm auch die Innung Leipzig mit dem LIV-Info- und Messestand teil. Dabei wurde sehr zahlreichen Besuchern die verschiedenartigste Verwendung bzw. der Einsatz von Brennholz als alternative, zusätzliche Wärmequelle dort übermittelt. Durch die engagierte .....weiter lesen.....



Freisprechung der Lehrlinge
Freisprechung der Lehrlinge der Innung Leipzig zum Schornsteinfegergesellen

Am 31. Juli 2000 fand in der Geschäftsstelle der Schorn­steinfeger-Innung Leipzig die feierliche Freisprechung der Lehrlinge des Lehrjahres 1997–2000 statt.
Aus diesem Anlass waren die angehenden Gesellen mit ihren Lehrmeistern zur Übergabe der Zeugnisse und Ges .....weiter lesen.....



Energiesparwoche der Stadtwerke Leipzig
Energiesparwoche der Stadtwerke Leipzig (SWL) vom 16. Juni 2000–18. Juni 2000

Es ist nunmehr schon Tradition, dass an der „Leipziger Energiesparwoche“ die Schornsteinfegerinnung Leipzig mit einem eigenen Messestand teilnimmt.
Bei den vom 16. Juni 2000–18. Juni 2000 durchgeführten Energiespartagen auf dem Leipziger Markt war das Schornstei .....weiter lesen.....



Walter Bauer, Bez. Schornsteinfegermeister i. R. wurde 80 Jahre alt.
Am 13. Juli 1920 in Schalkau (Thür. Wald) geboren, begann er seine Lehre im väterlichen Betrieb am 1. Mai 1935 in Tanna und setzte damit die bereits 200-jährige Familientradition im Schornsteinfegerhandwerk fort. Nach abgelegter Facharbeiterprüfung war er bei mehreren Meistern in Ostthüringen tätig.
Von Sept. 1939 bis August 1946 unterbrach der .....weiter lesen.....



Handwerk Sachsen-Anhalt stellt sich vor

Am 13. November 2000 stellten sich unter dem Motto: „Handwerk aus Sachsen-Anhalt – Gestaltende Kraft in der Mitte Deutschlands“ Handwerksbetriebe im Konferenzsaal des Thomas-Dehler-Hauses unmittelbar neben der ständigen Vertretung Sachsen-Anhalts in Berlin vor.
Mit dabei waren z.B. eine Heizung-Sanitär-Firma, ein Steinmetzbetrieb, Zahntechni .....weiter lesen.....



Messe SHK 2000
Vom 22. bis 25. November 2000 fand in Hamburg die alle zwei Jahre stattfindende Messe Sanitär, Heizung, Klima statt. Diese Messe ist die größte ihrer Art in Norddeutschland.
Die Landesinnungsverbände Bremen, Brandenburg, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nieder­sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein waren auf dieser Messe mit eine .....weiter lesen.....



Neuer Vorstand in der Schornsteinfegerinnung im Kammerbezirk Halle/Saale
Am 17. November 2000 fand die Herbstinnungsversammlung der Schornsteinfegerinnung im Kammerbezirk Halle/Saale im Treff-Hansa Hotel in Halle Peißen statt.
Am Vormittag hielten die Vorstandsmitglieder ihre Berichte. Der Obermeis­ter Thomas Keindorf ging in seinem Bericht auch auf die Zukunftsaussichten für das Schornsteinfegerhandwerk ein. So mach .....weiter lesen.....



Aus der Innung Altmark
Die Kollegen der Kreisgruppe Altmarkkreis Salzwedel organisierten auch in diesem Jahr wieder ein gemütliches Beisammensein mit Kind und Kegel in freier Natur. Zu diesem Treffen waren auch die Mitarbeiter mit ihren Frauen und Freundinnen eingeladen. Diese Geste sollte als Dank für die von Ihnen erbrachten Leistungen angesehen werden.
Diese Veran .....weiter lesen.....



Manfred Jablonski – ehemaliger Landesinnungsmeister des LIV Sachsen-Anhalt aus Magdeburg wurde 60 Jahre
Vor 60 Jahren erblickte in Ostpreußen Manfred Jablonski das Licht der Welt – es war die aufgehende Sonne im Osten. Durch die Kriegsereignisse siedelten die Eltern nach Ostdeutschland um – es war die damalige Sowjetische Besatzungszone, die spätere DDR. Hier in der Altmark, im Ort Boock ließen sie sich nieder. Es waren harte Jahre in der Kindheit u .....weiter lesen.....



schwindelfreies Ehrenamt
Unser Kollege Bezirksschorn­steinfegermeister A. Wiegand, nebst Sohn Heiko, hat in seiner Heimatstadt ein schwindelfreies Ehrenamt. Regelmäßig kümmert er sich um die auf der Schlosskugel wehende Fahne der Stadt. Anbringen sowie Auswechseln – sogar im Lokalteil der Mitteldeutschen Zeitung war schon ein Bericht darüber. Man kann sagen, er bestreitet .....weiter lesen.....



Thüringentag 2000 in Erfurt
Der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Thüringen und die 3 Innungen (Erfurt, Südthüringen, Ostthüringen) präsentierten sich zum Thüringentag 2000 in Erfurt.
Der Präsentationsstand vom LIV des Schornsteinfegerhandwerks Thüringen befand sich im Hof der alten Erfurter Universität.
Die Kollegen der 3 Innungen besetzten den Stand v .....weiter lesen.....



Der Landesinnungsverbandverband des Schornsteinfegerhandwerks Thüringen stellt sich vor
Zum jetzigen Zeitpunkt gehören dem Landesinnungsverbandverband des Schornsteinfegerhandwerks von Thüringen 228 Bezirksschornsteinfegermeister an, die in den Innungen Erfurt, Ost- und Südthüringen organisiert sind.
Unsere Geschäftsstelle befindet sich in 99428 Utzberg an der B 7 zwischen Erfurt und Weimar. Unter der Telefonnummer 036203/51333 und .....weiter lesen.....



Innung Südthüringen
Die Innung Südthüringen stellt sich vor
Werner Truthan
Innungsobermeister
Hans-Joachim Geißer
stellv. Innungsobermeister
Kurt Hölzer
Lehrlingswart
Hubert Kupfer
Techn. Innungswart
Winfried Meyer
Kassierer
Gerald Konrad
Schriftführer
Das Büro der Innung Südthüringen befindet sich im Berufsbildungszentrum Rohr .....weiter lesen.....



Kreisgruppe Schmalkalden-Meiningen
Innung Südthüringen
Alljährlich führen die Kollegen Bez.-Schornsteinfegermeister der Kreisgruppe Schmalkalden-Meiningen eine gemeinsame Busfahrt durch. So auch in diesem Jahr. In sieben Tagen konnten wir einen Teil der schönen österreichischen Landschaft bestaunen. Dabei blieb das Fachliche nicht auf der Strecke. So wurden auf den bestiegenen Al .....weiter lesen.....



Schornsteinfegerinnung Ostthüringen
Die Schornsteinfegerinnung Ostthüringen
stellt sich vor

Die Schornsteinfegerinnung Ostthüringen wurde am 30. März 1990, nach der glücklicherweise friedlichen Revolution im Osten Deutschlands, in den Räumlichkeiten des „Haus des Handwerks“ in Gera gegründet.
Hilfestellung für diese erste, von politischen Zwängen freie Wahl, erfuhren wi .....weiter lesen.....



Übergabe der Gesellenbriefe
Am 1. Juli 2000 fand die alljährliche Übergabe der Gesellenbriefe im Innungshaus Schönborn im kleinen feierlichen Rahmen statt. Um den Anlass gebührend zu würdigen, war der Tisch reich gedeckt und alle hatten gute Laune mitgebracht. Mit einer kleinen Verspätung eröffnete OM Andreas Schmidt gegen 14.31 Uhr die Veranstaltung. Die Ansprache über die z .....weiter lesen.....



Schornsteinfegerhochzeit
Der Schriftführer des Gesellenausschusses der Schornsteinfegerinnung Südthüringen, Schornsteinfegermeister Andreas Geißler, ging am 10. Juni 2000 den Bund der Ehe auf der Veste Heldburg ein.
Der Vorstand der Innung und alle Kollegen wünschen dem „frisch gebackenen“ Ehepaar alles Gute und viel Glück für die weiteren Jahre.
Innung Südthüringen< .....weiter lesen.....



Praktischer Leistungswettbewerb
Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend im Schornsteinfegerhandwerk Thüringen

Am 13. September 2000 fand der Thüringer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend im Berufsbildungszentrum der HWK Süd­thüringen, in Rohr statt. Jede Innung hatte die Möglichkeit, die besten Junggesellen zu diesem Wettbewerb zu delegieren.
In diesem .....weiter lesen.....



Danksagung

Anlässlich meines 60. Geburtstages sind mir so viele Glück­wünsche, Geschenke und Aufmerksamkeiten zuteil geworden, dass ich auf diesem Wege all meinen Gratulanten herzlichen Dank sagen möchte. Dem Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks, meinen Kollegen der Kreisgruppe Magdeburg, den ehemaligen Mitstreitern im LIV, allen Geschäftspartnern .....weiter lesen.....



Fußballspiele der Innung Leipzig
Bericht über die durchgeführten Fußballspiele der Innung Leipzig

Die Fußballmannschaft der Innung Leipzig führte am 13. 09. 00 und 20. 09. 00 ihre Fußballrückspiele aus dem vergangenen Jahr gegen die Innungen Zwickau und Dresden durch. Diese Spiele, welche auf den Sportanlagen in Markkleeberg durchgeführt wurden, endeten nach jeweils fairen .....weiter lesen.....



Fahnen und Flaggen der deutschen Schornsteinfeger
Tradition im Schornsteinfegerhandwerk – Fahnen und Flaggen der deutschen Schornsteinfeger

Das Leben schreibt Geschichte, aber sie muss erst aufgespürt werden, damit man sie würdigen kann.
Diese einleitenden Worte haben wir dem Buch über die Geschichte der Innungsfahnen der deutschen Schornsteinfeger vorangestellt. Geschichte aufschreiben .....weiter lesen.....